Made auf Veddel
Production UG

Produktionsstätte
im Hamburger
Süden

Made auf Veddel ist von einem gemeinnützigen Verein, der 2008 von Sibilla Pavenstedt gegründet wurde um die Fertigkeiten und die Integration von hauptsächlich Frauen mit Migrationshintergrund zu fördern, zu einem Verein mit einer fest assoziierten professionellen Unternehmergesellschaft gewachsen.

Made auf Veddel beherrscht maschinelle textile Fertigung und Handarbeit:
Wir produzieren von einfacher Ware bis zur komplexen Bekleidung, vom Einzelstück bis hin zu großen Stückzahlen als moderner Dienstleister, der auch klassische Handarbeitstechniken arbeiten kann.

Made auf Veddel
Made auf Veddel Production UG Produktionsstätte im Hamburger Süden Gemeinnützig Verein Textilien Maschinell Handarbeit

Deich, Natur und
Ruhe auf der Veddel!

Made auf Veddel trägt seinen Produktionsstandort stolz im Namen. Die Veddel ist ein Stadtteil im Hamburger Süden, gleich hinter den Elbbrücken, unweit der Hamburger City. Sehr gut erreichbar mit dem Auto, wie auch mit der Bahn, und trotzdem verirren sich kaum Veddel-Fremde in diesen Teil der Stadt.

Völlig ungerechtfertigt, denn hier gibt es so viel zu entdecken! Umgeben von Wasser, einem einladenden Deich, Natur und Ruhe trifft man hier auf Menschen unterschiedlichster Herkunft mit spannenden Lebensgeschichten.

Die meisten Mitarbeiter*innen von Made auf Veddel leben seit Jahrzehnten hier und kennen das Viertel wie ihre Westentasche. Wir wollen nun auch offiziell ein HAMBURGER ORIGINAL sein, um dem Rest der Stadt dieses Stück Garten Eden näherzubringen und davon zu überzeugen, dass hier Unglaubliches stattfinden kann, wenn man sich nur traut unbekannte Gewässer zu betreten.

Zum Original
First-Class Autovermietung
Mobilität in Perfektion